Anrufen +49 6542 963 726

1737, Junges Leben in alten Mauern im Kulturdenkmal Mettlacher Hof, ehemalige Pfarrei Burg

/ 1018
  • Titelbild
  • Impressionen
  • Vorderseite
  • Mansardenwalmdach
  • Rückansicht
  • neues Schieferdach
  • Photovoltaikanlage
  • Terrasse Essbereich Küche
  • Seitenansicht
  • Straßenansicht
  • Wappentafel mit Abteiinsignien
  • 2flüglige Rokoko-Tür
  • Fenster mit Bleiglaseinsatz
  • Autom.Stahltor zum Hof
  • Garagen Gebäude
  • Garagengebäude
  • Verglaste Rückseite Eingangsbereich
  • Buderus Pelletheizung mit Pufferspeicher
  • Abschlusstür Treppenhaus EG
  • Gäste WC EG
€ 1.700.000 
Der 1724 erbaute, denkmalgeschützte Mettlacher Hof wurde ab 2013 kernsaniert und erfüllt heute höchste Ansprüche. Das Anwesen entstand im 18.Jahrhundert aus einer Stiftung des Pfalzgrafen Wilhelm von Hontheim an die Abtei Mettlach als Mettlacher Hof. Als einziges Gebäude überdauerte es die Wirren der Französischen Revolution.
Der 1724 erbaute, denkmalgeschützte Mettlacher Hof wurde ab 2013 kernsaniert und erfüllt heute höchste Ansprüche. Das Anwesen entstand im 18.Jahrhundert aus einer Stiftung des Pfalzgrafen Wilhelm von Hontheim an die Abtei Mettlach als Mettlacher Hof. Als einziges Gebäude überdauerte es die Wirren der Französischen Revolution. Zwischenzeitlich versteigert, fiel das Haus mit dem dazugehörigen Garten 1880 wieder der Kirchengemeinde als Eigentum zu.Seit einigen Jahren ist es nun wieder in privater Hand. Das Innere des Gebäudes wurde komplett neu aufgebaut und erhaltenswürdiges Gebälk freigelegt. Das schiefergedeckte Mansardenwalmdach wurde im Zuge des völligen Neuaufbaus mit einer 250 mm dicken Zellulose-Isolierung versehen; alle Zwischendecken wurden standardgerecht innerhalb des Bodenaufbaus isoliert. Die Außenmauern bestehen aus Bruchstein beachtlicher Stärke, welche wegen Baudenkmalschutz auch nicht äußerlich verändert werden dürfen. Hier treffen Tradition auf Moderne und Luxus auf Funktionalität. Das Ergebnis ist eine einzigartige Kombination und eine Perle an der Mosel.

Die Lage am Ortsrand des gemütlichen Weindorfes Burg ist ausgesprochen ruhig. Der Blick über den traumhaft angelegten Garten zur Mosel und den Weinbergen der Umgebung ist zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes. In Burg selbst gibt es urige Weinstuben und Restaurants, die Dinge des täglichen Bedarfs bekommt man im 2 km entfernten Enkirch und in Traben-Trarbach, einem der schönsten und beliebtesten Weinorte im Mittelmoseltal. Die Jugendstil-Stadt Traben-Trarbach verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit Geschäften, First-Class Hotels und -Restaurants, Ärzten, Schulen, Thermal-Schwimmbad und zahlreichen Sportmöglichkeiten. Ein gut ausgebautes Straßennetz und die Nähe zum Flughafen Frankfurt-Hahn sorgen für problemlose Erreichbarkeit aus allen Teilen Europas.

Basisinformationen

Schlafzimmer
3
Bad
3

Haus Informationen

Total m²
577 qm

Wohnfläche

Grundstücksgröße
1850 qm

Details

  Living space :  360 m2
Bitte die Zeichen aus dem Bild in das Feld eintragen.
       
  I have read and agree to the term and condition

Rheinland-Pfalz

Im Südwesten Deutschlands gelegen, bietet das Bundesland Rheinland-Pfalz mit seiner landschaftlichen Attraktivität und den idyllisch, ländlichen Reizen eine der schönsten Regionen Deutschlands. Fühlen Sie sich in den Hunsrückhöhen, dem grünen Moseltal, in der Rheinregion und der beeindruckenden Eifel schnell zu Hause. Ob als Urlauberin oder Eigentümerin.

Impressum

Immobilien Service – Peter Lichtherte

Balduinstrasse 81 (Fussgängerzone)
D-56856 Zell (Mosel)
Phone: +49 (0)6542 963 726
Contact: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

UST ID DE315808224

Folgen Sie uns